Der 26-jährige Deutsch-Kanadier Justin Kirsch wird in der kommenden Saison 19/20 nicht mehr im Kader der Heilbronner Falken stehen. Nach drei Spielzeiten im Falkentrikot, entschied sich der Stürmer für einen Wechsel zu einem anderen DEL2-Club.

Falken-Geschäftsführer Atilla Eren: „Justin ist ein Spieler, den wir sehr gerne weiterhin in unserem Team gehabt hätten. Trotz intensiver Bemühungen um seinen Verbleib in Heilbronn, hat er uns mitgeteilt, dass er eine neue Herausforderung sucht und sich deshalb für einen Wechsel innerhalb der DEL2 entschieden hat. Wir bedanken uns für seinen Einsatz in den drei zurückliegenden Jahren und wünschen ihm sowohl privat als auch beruflich alles Gute für seine weitere Zukunft.“

Scroll Up