Mit Stürmer Kyle Helms können die Heilbronner Falken einen weiteren Leistungsträger aus der abgelaufenen Saison in ihren Reihen behalten. Der gebürtige Kanadier feierte erst kürzlich seinen 32.Geburtstag und geht in seine dritte Spielzeit in der Käthchenstadt.

Nachdem der Saisonstart 17/18 für Helms nicht wie erhofft verlief, steigerte er sich im weiteren Saisonverlauf deutlich, belegte in der teaminternen Scorerwertung am Ende den dritten Platz (10 Tore + 30 Vorlagen) und überzeugte die Falken-Verantwortlichen für eine weitere Vertragsverlängerung. Aufgrund einer Unterkörperverletzung, die er sich gegen Ende der DEL2 Hauptrunde zuzog, stand er den Falken in den Playoffs leider nicht zur Verfügung.

Kyle Helms: „Meine Familie und ich fühlen uns hier sehr wohl und ich freue mich natürlich, dass ich auch in der kommenden Saison wieder für die Heilbronner Falken spielen werde. In der zurückliegenden Spielzeit haben wir einen kleinen Erfolg erzielt, daran wollen wir auch in der kommenden Saison anknüpfen und unseren Fans ein tolles Eishockey bieten“.

Falken-Geschäftsführer Atilla Eren: „Kyle ist nicht nur auf dem Feld ein vorbildlicher Arbeiter, sondern auch außerhalb der Eisfläche ein Spieler, der sich immer für seine Mitspieler einsetzt. Er identifiziert sich zu 100 Prozent mit dem Club und wird auch in der kommenden Saison eine wichtige Rolle in unserer Mannschaft spielen“.

Scroll Up