Die Heilbronner Falken, Kooperationspartner der Adler Mannheim, begrüßen ab Donnerstag (06. Dezember 2018) einen neuen Trainingsgast. Mathieu Carle, der einen bestehenden Arbeitsvertrag beim derzeitigen Tabellenführer der Deutschen Eishockey Liga besitzt, wird sich in den nächsten Wochen in Heilbronn fit halten.

Carle, der am Montag die obligatorischen Medizinchecks absolviert hat, möchte sich in Absprache mit den Adlern und den Falken für die DEL respektive den europäischen Eishockeymarkt interessant machen. Um den Spieler bei diesem Vorhaben zu unterstützen, wird der 31-jährige Kanadier, der von 2015 bis 2018 das Mannheimer Trikot trug, unter der Leitung von Headcoach Alexander Mellitzer und Development Coach Illka Pakarinen bei den Falken mittrainieren.

Foto: Adler Mannheim

Scroll Up