Die Adler Mannheim (Kooperationspartner der Heilbronner Falken) haben Yannik Valenti für die Saison 2019/20 mit einer Förderlizenz ausgestattet. Der 18-jährige Angreifer kehrt somit nach einem Jahr in Nordamerika nach Deutschland zurück. Valenti besitzt bei den Adlern einen Vertrag bis 2022.

In der Spielzeit 2017/18 absolvierte der 1,79 Meter große und 79 Kilo schwere Rechtsschütze seine ersten DEL-Partien für die Adler. Vor der abgelaufenen Spielzeit wechselte Valenti, der sich 2015 der Schülermannschaft der Jungadler anschloss, zu den Vancouver Giants in die nordamerikanische Nachwuchsliga WHL. Dort sammelte der Sohn von Sven Valenti, der Mitte der 90er-Jahre bereits für Heilbronn gespielt hatte, zwölf Punkte in insgesamt 74 Partien.

Foto: Adler Mannheim

Der aktuelle Kader der Heilbronner Falken 2019/2020 (Stand: 24.06.2019):

  • Torhüter: Mirko Pantkowski, Matthias Nemec, Florian Mnich
  • Verteidiger: Brock Maschmeyer, Kevin Maginot, Tobias Möller, Corey Mapes, Marcus Götz, Jan Pavlu
  • Stürmer: Derek Damon, Stefan Della Rovere, Alex Nikiforuk, Samuel Soramies, Pierre Preto, Valentino Klos, Louis Brune, Greg Gibson, Sebastian Hon, Dylan Wruck, Tim Miller, Yannik Valenti
Scroll Up