Aufgrund der stark angestiegenen Corona-Infektionszahlen sowie Auslastung der Intensivbetten im Land Baden-Württemberg, gilt ab dem heutigen Tage, den 03.11.2021 die Covid-19-Warnstufe. Somit gelten ab dem kommenden Heimspiel der Heilbronner Falken am Sonntag, den 07. November (Spielbeginn 17:00 Uhr) neue gesetzliche Regeln, die wir gerne hiermit nochmals erläutern möchten.

Der Zutritt in die Arena ist nur noch Personen gestattet, welche geimpft, genesen oder einen negativen PCR-Test nachweisen können. Dieser PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden sein, Antigen-Schnelltests als Nachweis reichen leider nicht mehr aus.

Ausgenommen von der PCR-Testpflicht in der “Warnstufe” sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren und Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Als Nachweis bei Jugendlichen bis 17 Jahren ist der Schülerausweis vorzulegen. Für Kinder unter 6 Jahren und noch nicht eingeschulte Kinder besteht keine Test- und Ausweispflicht.

Zum jetzigen Zeitpunkt können die Verantwortlichen der Heilbronner Falken nicht abschätzen, wie lange die Warnstufe Bestand haben wird. Aus diesem Grund möchten wir allen Dauerkarteninhabern die Möglichkeit anbieten, ihre Dauerkarte für die verbleibende Spielzeit zurückzugeben, wenn sie keinen vollständigen Impfschutz oder Genesenenstatus nachweisen können und sich für die Heimspiele keinem PCR-Test unterziehen möchten. Die Betroffenen Personen dürfen gerne per Email (f.keck@heilbronner-falken.de) mit uns in Kontakt treten, sodass wir im Sinne unseres geliebten Sports gemeinsam eine Regelung finden.

Die Tickets für das Heimspiel gegen die Löwen Frankfurt sind ab sofort verfügbar: >> Hier Tickets sichern <<