Vor rund drei Wochen kam uns im Home-Office die folgende Idee: Wir fragen unseren SpradeTV-Kommentator Dirk Hausmann, ob er nicht Zeit und Lust hätte, zukünftig einen Falken-Podcast für uns zu machen. Und nach einem regen Meinungsaustausch hat sich unser Dirk in den letzten Tagen dann an die neue Technik gewagt und uns gestern einen ersten Testlauf zugesendet. Und da wir das Video gar nicht so schlecht finden, wollen wir Euch unseren ersten Versuch nicht vorenthalten. Ja wir wissen, dass wir noch etwas an der Tonqualität und dem Design arbeiten müssen! Als erster Gesprächspartner stand gestern Marco Dörfler, unser zweiter SpradeTV-Kommentator, zur Verfügung. Viel Spass beim Anschauen. Hier geht’s zum Falken-Podcast

Scroll Up