Die Heilbronner Falken freuen sich über die Verpflichtung von Michel Zeiter als neuen Head Coach. Der 46-jährige Schweizer tritt somit die Nachfolge von Alexander Mellitzer an und unterzeichnete einen Vertrag für die kommende Spielzeit 2020/2021.

Als Spieler kann Zeiter auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken, in der er ausschließlich in der Schweiz aktiv war. Neben 123 Einsätzen und 6 Weltmeisterschaften im Trikot der Schweizer Nationalmannschaft kann der zweifache Familienvater auch 838 Spiele in der ersten Schweizer Liga vorweisen, wo er von 1992 bis 2010 aktiv war und mit den ZSC Lions (Zürich) zwei Meistertitel feiern konnte. Nach zwei weiteren Spielzeiten beim EHC Visp und einem weiteren Meistertitel u.a. als Spielertrainer (zweite Schweizer Liga) beendete Zeiter 2012 seine aktive Spielerkarriere und wechselte hinter die Bande.

Nach Stationen in Visp und Rapperswill war er in den vergangen vier Spielzeiten beim EHC Winterthur in einer Doppelfunktion als Cheftrainer und Sportchef aktiv. Im November 2018 stand Zeiter außerdem beim Deutschland-Cup in Krefeld an der Bande und begleitete die Schweizer Nationalmannschaft als Assistenztrainer.

Michel Zeiter, Head Coach Heilbronner Falken: „Während meiner aktiven Zeit als Nationalspieler haben wir jährlich am Deutschland-Cup teilgenommen, wo sich Deutschland jeweils als harter Gegner erwies. Seitdem verfolge ich die DEL und DEL2 regelmäßig. Nach Engagements in der Schweizer National League und Swiss League wollte ich unbedingt zu einem ambitionierten Verein, wie es die Heilbronner Falken sind. Bereits nach dem ersten Kontakt  habe ich gemerkt, dass die Clubverantwortlichen die gleichen Schwerpunkte im Bezug auf den Führungsstil, die Ziele und die Professionalität setzen wie ich. Ebenfalls hat mich die Heilbronner Fankultur mit ihren stimmungsvollen Anhängern beeindruckt. Ich bin überzeugt, dass wir den eingeschlagenen Weg der Heilbronner Falken weiterhin erfolgreich entwickeln und mit «Tempo-Eishockey» optimieren und ausbauen können. Ich freue mich sehr auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Atilla Eren, Geschäftsführer Heilbronner Falken: „Mit Michel Zeiter haben wir unseren Wunschkandidaten als Cheftrainer der Heilbronner Falken gewinnen können. Nach einigen Vorgesprächen war uns sehr schnell bewusst, dass er unserem Anforderungsprofil ideal entspricht. Mit seiner Erfahrung als Spieler und Trainer hat er die Kompetenz das Team der Falken weiter zu entwickeln. Neben dem Eishockeyfachmann hat uns aber auch die Persönlichkeit Michel Zeiter überzeugt. Er ist der Richtige, um den sportlichen Bereich unserer Organisation kontinuierlich zu verbessern. Gemeinsam werden wir nun unsere Mannschaft komplettieren und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“

Scroll Up