Die Heilbronner Falken haben den 17-jährigen Torhüter Luca Ganz bis zum Ende der Saison 2020/2021 lizenziert. Der gebürtige Kaufbeurer wird mit der Rückennummer #1 im Tor der Unterländer stehen.

Aufgrund der Tatsache, dass Goalie Arno Tiefensee bis Anfang Januar mit der U20-Nationalmannschaft an der WM in Kanada teilnehmen wird, haben die Falken-Verantwortlich mit der Verpflichtungen von Luca Ganz reagiert, um in den spielintensiven Wochen rund um den Jahreswechsel auf der Torhüterposition gut aufgestellt zu sein.

Luca Ganz wird mit einer Förderlizenz von den Jungadler Mannheim ausgestattet und kann somit weiterhin für sein Team in der DNL aktiv sein. Seit 2017 ist der 1,82 Meter große Schlussmann in der Nachwuchsorganisation der Jungadler aktiv.

Die Heilbronner Falken bedanken sich bei den Jungadler Mannheim für die Weiterführung der bisherigen Kooperation, begrüßen Luca recht herzlich im Kreise der DEL2-Mannschaft und wünschen ihm viel Freude und Erfolg bei seinen ersten Schritten im Profi-Eishockey.

Foto: Jungadler Mannheim

Scroll Up