Die Heilbronner Falken haben Simon Thiel mit einem U21-Fördervertrag ausgestattet. Der gebürtige Mannheimer war bislang mit einer Förderlizenz für die Adler Mannheim spielberechtigt und wird bis zum Ende der Saison 2021/2022 bei den Heilbronner Falken unter Vertrag stehen.

Nicht mehr für die Unterländer spielberechtigt sein wird hingegen Stürmer Jan-Luca Schumacher. Der 19-jährige Angreifer bat die Falken-Verantwortlichen um eine vorzeitige Vertragsauflösung. Aufgrund den bestehenden DEL2-Richtlinien konnte man diesem Wunsch aber erst mit dem heutigen Tag zustimmen. Schumacher wird sich einem DEL2-Konkurrenten anschließen.

Falken-Geschäftsführer Stefan Rapp: „Wir freuen uns, dass wir mit Simon Thiel einen jungen talentierten Spieler an die Heilbronner Falken binden konnten. Er hat in seinen ersten Profi-Einsätzen für uns gezeigt, dass er über ein großes Potential verfügt. Gleichzeitig bedanken wir uns bei Jan-Luca Schumacher für seinen Einsatz im Falken-Trikot und wünschen ihm für die Zukunft nur das Beste.“

Scroll Up