Die Partie der Heilbronner Falken gegen den ESV Kaufbeuren am 15. November 2020 muss aufgrund eines positiven SARS-CoV-2-Befundes im Schnelltest beim ESV Kaufbeuren gemäß den Vorgaben der DEL2-Richtlinien abgesagt werden.

Vorsorglich hat sich die komplette Mannschaft des ESVK in Quarantäne begeben. Am morgigen Montag wird sich die Mannschaft einem generellen PCR-Test unterziehen. Zudem unterliegen die weiteren Entscheidungen den örtlichen Behörden. Nach Kenntnis des weiteren Ablaufes erfolgt eine Neuterminierung des Spiels in Absprache mit den beiden Clubs.

Scroll Up