Aufgrund der Fortführung der behördlich angeordneten Quarantänemaßnahmen bei den Lausitzer Füchsen, Bietigheim Steelers und Tölzer Löwen werden die Spiele am kommenden Wochenende gemäß DEL2-Richtlinien coronabedingt abgesagt und verlegt. Für die verschobenen Partien konnten nach Rücksprache mit allen Beteiligten größtenteils schon neue Termine festgelegt werden.

Das Spiel der Lausitzer Füchse gegen Crimmitschau findet am 26. Januar 2021 um 19:30 Uhr statt. Zudem konnte ein neuer Termin für die verschobene Partie zwischen den Heilbronner Falken und den Sachsen gefunden werden. Beide Mannschaften treffen am 12. Januar 2021 um 20:00 Uhr in Heilbronn aufeinander. Zwischen den Lausitzer Füchsen und dem EHC Freiburg wird es einen Doppelspieltag geben. Die Partie vom achten Spieltag wird auf Donnerstag, 18. Februar 2021 um 19:30 Uhr terminiert. Am Folgetag findet dann das reguläre Spiel vom 33. Spieltag der Wölfe bei den Füchsen statt. Aus diesem Grund wurde die Partie der Breisgauer bei den Eispiraten Crimmitschau vom 23. Februar auf den 16. Februar 2021 vorgezogen. Spielbeginn ist 20:00 Uhr.

Die Partie zwischen den Kassel Huskies und den Bietigheim Steelers wird auf den 15. Dezember 2020 mit Spielbeginn 19:30 Uhr verlegt. Das Derby zwischen den Ellentalern und den Falken findet nun am 02. Februar 2021 um 20:00Uhr statt.

Die Tölzer Löwen reisen am 26. Januar 2021 zu den Löwen Frankfurt. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr. Die Bayern empfangen die Kassel Huskies am 02. Februar 2021 um 19:30 Uhr in Bad Tölz.

Aufgrund der coronabedingten Spielverlegungen wird für das kommende Wochenende eine Partie vom 14. Spieltag vorgezogen. Somit empfängt der ESV Kaufbeuren am Sonntag, 06. Dezember um 18:00 Uhr die Kassel Huskies. Diese Partie wird zusätzlich bei MagantaSport übertragen.

Die neuen Termine der Falken im Überblick:

Dienstag, 12.01.21 20:00 Uhr Heilbronner Falken – Lausitzer Füchse

Dienstag, 26.01.21 20:00 Uhr Heilbronner Falken – ESV Kaufbeuren

Dienstag, 02.02.21 20:00 Uhr Bietigheim Steelers – Heilbronner Falken

Scroll Up